Info an alle Kasssenpatienten

Aufgrund einer guten Arbeitslage und dem Flei├č der arbeitenden Bev├Âlkerung flie├čen Millionen in die gesetzlichen Krankenkassen. Von deren Seite wird der Verwaltungswasserkopf immer mehr aufgeblasen. Im Gegenzug wird an den Leistungen gespart wo immer es geht. Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr einen ├ťberschuss von 3,1 Milliarden Euro erzielt. Damit steigen die R├╝cklagen und Reserven der noch 110 Kassen auf 19 Milliarden Euro. Und wie in den Aktien-Konzernen werden die Vorstandschefs belohnt!!

Im unten stehenden Link ein Blick auf die Einkommensverh├Ąltnisse unserer Kassen-Chefs. Wie in dem Vergleich der Einkommen zu sehen ist, haben die meisten Kassenvorst├Ąnde 2017 eine satte Gehaltserh├Âhung erhalten. Demgegen├╝ber stehen exemplarisch Millionen Patienten, die diese Milliardenbetr├Ąge durch ihre Zwangsmitgliedschaft zwar einzahlen, doch als Patient/Patientin von den Kassen als Bittsteller behandelt werden. Jeder Erkrankte, insbesondere der chronisch Kranke erlebt wie Kassen Leistungen minimieren, Zuzahlungen steigen, Antr├Ąge abgelehnt werden.

Und ich bleibe dabei: Das geht nur, weil Kassenpatienten sich ihrer eigenen Macht nicht bewusst sind und sich nicht zusammenschlie├čen um gemeinsam aufzustehen! Dieser Vorwurf gilt auch f├╝r die ├ärzteschaft, die sich weder mit ihrer eigenen Zunft solidarisiert, geschweige denn meinem Aufruf zu einem Schulterschluss Arzt und Patient gefolgt ist. Mein Dank an dieser Stelle der Minderheit von ├ärzten, die bis heute unserem B├╝rgerschulterschluss angeh├Âren.

Hier zur Information der Verdienst der Kassenvorst├ĄndeÔÇŽ..wer denkt unter dem neuen Gesundheitsminister Spahn w├╝rde sich etwas ├Ąndern, dem sage ich ja das stimmt: Die Geldmaschine Kassenpatient wird in rasantem Umfang in Gang gesetzt werden, um die sprudelnde Pipeline f├╝r Kassenbosse, generell f├╝r die Gesundheitsindustrie zu erhalten! ┬áLesen Sie mehr zu den Zahlen unter:

http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/krankenkassen/?sid=958465

Renate Hartwig

 
Meine Artikel und Videos d├╝rfen ganz oder auszugsweise
mit Quellenangabe weiter verbreitet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein ver├Âffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>