Aufruf zum zivilen Ungehorsam

Die politischen Pl√§ne sind gegen uns Patienten gerichtet. L√§ngst wird unser Beitragsgeld veruntreut, unsere Interessen missachtet und wir vers√§umen unsere demokratischen Rechte wahrzunehmen. Bisher haben wir den Kampf gegen die Monstrosit√§ten der Gesundheitsreformen allein den √Ąrzten √ľberlassen. F√ľr sie ist es ein √úberlebenskampf, den sie nicht gewinnen k√∂nnen, wenn nicht die Republik der Patienten aufsteht und sich zu einer Bewegung formiert, damit die Akteure wissen, wir B√ľrger sagen NEIN zu dieser Gesundheitspolitik! Die √Ąrzte allein sind zu schwach: Weil sie nicht ankommen, gegen die politisch inszenierte Welle an Desinformation. Dieses System ist angelegt auf unsolidarisches Handeln, auf Gegeneinander statt Miteinander. Nur wenn wir B√ľrger uns einmischen, haben wir eine Chance, den um sich greifenden Umbau im Gesundheitswesen zu stoppen. Die Politiker aller Parteien m√ľssen wissen: Die Gesundheitspolitik wird zum Wahlkampfthema Nummer eins bei jeder kommenden Wahl! Durch die Banken- und Finanzkrise wird sichtbar, was uns auch im Gesundheitswesen bl√ľht: Die Gewinne werden privatisiert und die Verluste sozialisiert!

 
Meine Artikel und Videos d√ľrfen ganz oder auszugsweise
mit Quellenangabe weiter verbreitet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.