Archiv des Autors: Renate Hartwig

Von wegen pauschale Ă„rzte Beschimpfungen

Immer wieder gibt es solche Sendungen, immer wieder verpuffen sie ohne das sich etwas ändert. Die Frage steht im Raum: Was sollte sich ändern? Ganz einfach, nachdem ich inzwischen einige Personen persönlich kennen lernte, die z.B. bei diesem Augenarzt waren, … Weiterlesen

Bundestagwahl und dann?

Keine Ahnung wie es Ihnen allen geht, ich bin froh wenn Sonntag endlich Bundestagswahl ist, damit dieses Wahlkampfgetöse aufhört. Es sind diese AnkĂĽndigungen, vonwegen WIR WERDEN, WIR WOLLEN, WIR MĂśSSEN, was ich nicht mehr hören kann. Vielleicht ist die Frage … Weiterlesen

Frau Doktor! Die Kassen sind krank! Fortsetzung 22 aus meinem Buch “Der goldene Skalp”

Ich möchte mit Ihnen jetzt eine kleine gedankliche Reise machen. Vielleicht gehen wir zusammen ein StĂĽck in unserer Vorstellung! Ich möchte nämlich, dass Sie sich vorstellen, ein niedergelassener Arzt oder eine niedergelassene Ă„rztin zu sein. Vielleicht sind Sie es ja, … Weiterlesen

Krankenkassen Plus und Mehreinnahmen

Da staunt der Laie, Fachmann und Frau wundern sich. Im ersten Halbjahr 2017 haben die Kassen bereits ein Plus von 1,4 Milliarden Euro erzielt! Was die breite Mediengesellschaft bei dieser Meldung leider vergisst: Nachzuhacken und zwar grĂĽndlich! Vielleicht auch ab … Weiterlesen

Ein Blick auf die Opfer der Systemfehler!

Na klar gibt es, auch in diesem hoch gepriesenen Gesundheitssystem Systemopfer. Das sind vor allem die Menschen, die wirklich krank sind und plötzlich entdecken, welche teilweise völlig abstrusen politischen Rahmenbedingungen sie ausgeliefert sind. Dieser Tage wieder begegnete ich einer jungen, … Weiterlesen

Fortsetzung 21: “Wer bekommt zu Recht unser Geld?”

Die Hauptfrage ist: Was geht mich die Krankheit eines anderen Menschen an? Nach dem tragischen Skiunfall des deutschen Rennfahrers Michael Schumacher kam eine Frage auf: Sollten sich nicht Leute mit solchen gefährlichen Hobbys extra versichern, damit die Kasse das nicht … Weiterlesen

Warum ein besserer Rollstuhl? Gelähmt ist gelähmt! Fortsetzung 20 aus meinem Buch “Der goldene Skalp”

Ich lernte einmal eine junge Frau kennen. Damals war sie Anfang zwanzig. Seit einem Unfall in der Schule saĂź sie im Rollstuhl. Das Modell, das ihr die Kasse gezahlt hatte, war fĂĽr sie eine Katastrophe. Sie wohnte in einer Wohnung … Weiterlesen

Schnäppchenjagd beim Arzt – Fortsetzung 19 aus meinem Buch “Der goldene Skalp”

(..)  Aber jetzt haben wir nun mal den Patienten das Jagen beigebracht. Das Revier erstreckt sich längst auch auf die Praxen. Eine Doktorin stöhnte einmal, dass sich Patienten oft wie im Selbstbedienungsladen auffĂĽhrten. Da kämen Rezept-WĂĽnsche per E-Mail, die dann … Weiterlesen

Fortsetzung 18 aus meinem Buch “Der goldene Skalp”

Sirenenschreie FĂĽr die Kassen ist das Werbung. 2007 hatte die GroĂźe Koalition unter der Gesundheitsministerin Ulla Schmidt das Wettbewerbsstärkungsgesetz erlassen. Wieder so ein WortungetĂĽm. Es sollte mehr Wettbewerb unter den Krankenkassen bringen, denn Wettbewerb sei immer gut fĂĽr die Kunden. … Weiterlesen

Fortsetzung 17 aus meinem Buch “Der goldene Skalp”

Der Bonus fĂĽr die Gesunden Die Indianer vom Stamme Nimm der Ă„rzte haben Cousins und Cousinen unter den Patienten: die Schnäppchenjäger. Sie wollen etwas aus diesem Gesundheitssystem rausholen. Denn gefĂĽhlt hat es ihnen bisher nicht viel geholfen. Eine Bekannte kam … Weiterlesen